Ausstellung Edith Bachmann

Sonntag, den 16. September 2018 – Vernissage 11.30 Uhr

Edith Bachmann malt ihre Tierbilder ausschließlich in Öl und auf eigens bespannten Keilrahmen. Als Untergrund dient eine schwere, grobe Leinwand, die ihre Struktur behält. Von jeher fasziniert sie die Schönheit der Natur und der Tiere. Es ist ihr wichtig, das Tier als fühlendes Wesen mit Seele darzustellen. Man könnte es auch den Respekt vor dem Leben nennen.